29. April 2010

Schäferfest in Freckleben

Am 1. Mai findet das jährliche Schäferfest auf dem Schloss in Freckleben statt.
Es wird wieder einen Spinnwettbewerb geben. Aus einer bestimmten Menge Wolle wird in einer vorgegebenen Zeit versucht, den längsten Faden zu spinnen.

Wer mag ist herzlich willkommen, als Teilnehmer oder einfach nur zum zuschauen.

Im Quedlinburger Wipertihof ...

... habe ich am letzten Wochenende das Handspinnen vorgeführt.
Es gab bei wunderschönem Wetter viele interessierte Besucher, nette Gespräche und Berichte.
Auf dem Hof waren Töpfer, Färber, Weber, Schnitzer, Straßenmusiker ..., freundliche und hilfsbereite Menschen.

 


Ich möchte mich bei den Initiatoren des Wipertihofes für ein wunderschönes Handwerkermarktwochenende bedanken. Gern bin ich, soweit es sich einrichten lässt, beim nächsten Markt wieder dabei.

24. April 2010

Eine riesen Freude

hat mir gestern Katrin bereitet.

Eigentlich hatte ich mir für den gestrigen Nachmittag den nötigen Hausputz und die Vorbereitungen zum Kunsthandwerkermarkt im Wipertihof eingeplant.
Vorher nur schnell eine Tasse Kaffee und dabei die Nachrichten im Postfach mal durchsehen.
Ganz unvermutet habe ich eine Nachricht von DaWanda-Mitglied ite_ska_wih  in meinem Postfach gefunden. 


ite_ska_wih? - Ja, wir haben uns im letzten Jahr auf dem Wollefest des Leipziger Strickcafés kennengelernt. Bald findet das nächste Fest statt und ich habe mich schon gefragt, ob sie auch wieder mit ihren wunderschönen und herzlichen Mützchen dabei sein wird. Weiteren Kontakt hatten wir bisher nicht.
 

Die Nachricht in meinem Postfach hatte folgenden Text: 
"hey, du wohnst doch in der nähe, hast du heut abend schon was vor??? hab 2 freikarten für faust! 2. reihe, essen in der pause, alles dabei... wenn du magst, treffen wir uns ca. 17.30 uhr auf dem bahnhof in wernigerode oder ich sammel dich ein. ich starte gegen 15.30 uhr ..."


Wow! Faust auf dem Brocken! Echt? ICH???

Das wäre ja einfach Wahnsinn! Heute? Passt! - ehm... erst mal cool bleiben und anrufen, wahrscheinlich wird schon jemand anders zugesagt haben. Schließlich ist die Aufführung schon heute....


Tatsächlich! Katrin nimmt mich mit! Wahnsinn! 
Das ist das Stück, nachdem ich im letzten Jahr schon geschaut habe.
Seht doch mal hier: 
http://www.hsb-wr.de/hsb_barrierefrei/service/events/faust/
 
Die Kartenpreise haben mich jedoch sehr belehrt und die Hoffnung diese Aufführung zu sehen, begraben.

Wann und wo? In 1,5 Stunden! Auf dem Bahnhof in Wernigerode!
Bis Wernigerode sind es 60 Minuten Fahrzeit, die aktuellen Umleitungen und der Feierabendverkehr nicht mit einkalkuliert!

Und ich? Gerade von der Arbeit nach Hause gekommen... - Was Solls! Wenn ich mir jetzt noch Gedanken um Haare und Klamotten mache, werde ich da in diesem Leben wohl nicht hinkommen.


Ich habe es tatsächlich rechtzeitig zum Wernigeröder Bahnhof geschafft!
Von dort aus sind wir dann mit dem Mephisto-Express auf den Brocken gefahren. Schon während der Fahrt nach oben, haben die Hexen und Hexer die Besucher auf das Stück eingestimmt. 

Gern würde ich Euch Bilder zeigen, leider ist meine Speicherkarte hin! 
Alle Fotos nicht anzeigbar :o(
Das ärgert mich sehr. Es gab so viele schöne Eindrücke!

Die Aufführung von FAUST - Die Rockoper auf dem Brocken, im Goethesaal des Brockenhotels, hat mich begeistert. Besonders die Natürlichkeit der Darsteller und Musiker. Nichts wirkte abgedroschen, wie ich es in anderen Aufführungen schon erlebt habe.


Liebe Katrin, ganz ganz großen und herzlichen Dank dafür!

22. April 2010

Vorfreude

Am kommenden Wochenende werde ich wieder mit Spinnrad und Wolle nach Quedlinburg zum Kunsthandwerkermarkt fahren.
Nun hoffe ich auf schönes Wetter und viele interessierte Besucher.

Ich freue mich auf die Geschichten der Menschen und natürlich auf die Dornröschenfrage.
Das Bild aus dem Quedlinburger Harz Bote stammt vom Frühlingsmarkt im letzen Jahr,


bei wunderschönem Wetter, Anfang April.


Ich hatte ein wenig die Hoffnung, ich würde mein Färöer Tuch rechtzeitig fertigstellen, damit ich es am Wochenende dort tragen kann.
Nach dem System 2 Reihen vor und 4 zurück bin ich jedoch immernoch bei Reihe 108.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

18. April 2010

Spinnstube im Kunstzuckerhut

Es gibt einen neuen Termin für die Spinnstube im Kunstzuckerhut.
Seht doch mal gaaanz unten auf dieser Seite.

Wer dabeisein mag ist herzlich willkommen!

Ich hoffe Ihr hattet ein schönes und erholsames Wochenende und wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche!

8. April 2010

Frühlingsmorgen

Heute Morgen, auf dem Weg zur Arbeit, hat mich diese Ansicht begeistert.

Das Frühlingsgrün ersetzt nach und nach das farblose Bild der letzten Monate.
Jeden Morgen etwas mehr.


Einen schönen Tag wünsche ich Euch!

6. April 2010

Mal wieder Reihe 100

Endlich bin ich wieder bei Reihe 100 angelangt.
Der Faden, den ich so praktisch auf die Papprolle gewickelt habe, hat es doch geschafft Schlingen zu bilden. Wie, das ist mir ein Rätsel.


Diesmal habe ich kleinere Nadeln genommen und finde, das Muster kommt dadurch deutlicher zur Geltung.

Meine Gedanken zum Zurückstricken und Ribbeln.
Wie oft wünschen wir uns, dass es im Leben auch so einfach wäre.
Ein Stück zurückgehen oder einen Abschnitt auflösen, um dann noch einmal neu damit zu beginnen.
Aus den gemachten Fehlern zu lernen, sie in Zukunft zu umgehen, den Verlauf neu zu gestalten um ein anderes (je nach Sichtweise - besseres) Ergebnis zu erhalten.

So möchte ich das Zurückstricken und Ribbeln nicht verfluchen und träume weiter, wie Anderes ohne ein Zurück besser werden kann.

Ich wünsche Euch eine schöne Woche!