25. Oktober 2010

Corinnas online Advents-Filz-Workshop

Im letzten Jahr gab es bei Corinna einen online Advents-Filz-Workshop.
Hach, da waren noch die vielen anderen Sachen und so viel verplante Zeit ;o)
Ich mag es garnicht weiter ausführen. Ihr kennt Das!

Naja, gerade habe ich das hier entdeckt: 


Klickt doch mal drauf :o)

Ich hab mich gleich bei Corinna angemeldet und bin nun gespannt, womit Corinna uns überraschen wird.

20. Oktober 2010

Wollwerkstatt

Gerade bin ich zurück, von der ersten Spinnstunde auf der Burg Freckleben.
Nach Kaffee und Kuchen haben wir ein wenig gesponnen, gestrickt, viel geschnattert und die Burg bewundert.
Es ist sehr beeindruckend, was ein Verein dort auf die Beine stellt, wie aktiv die Mitglieder sich dort einbringen, um die dörfliche Burganlage zu restaurieren.

Es war ein schöner Nachmittag. Die Zeit verging viel zu schnell und alle wünschen sich eine Wiederholung.

Weil der Ort uns so gefallen hat, möchten wir uns dort wieder treffen.
Am Samstag, d. 06. November 2010 ab 14.00 Uhr geht es wieder um Wolle, Filz und Spinnerey.
Wer dabeisein mag, ist herzlich willkommen!

Ein ganz herzliches Dankeschön an die Frauen des Heimatvereines, die uns so gut umsorgt haben!

14. Oktober 2010

Spinnstunde auf der Burg Freckleben

Am nächsten Mittwoch werde ich mit meinen Spinnrädern auf unsere Burg fahren.
Hier haben sich Interessierte angemeldet, das Spinnen zu lernen.




Wer mitspinnen oder einfach nur zuschauen mag, ist herzlich willkommen!
Mit und ohne Rad.
Weitere Infos gibt es am rechten Blog-Rand unter "Termine".

12. Oktober 2010

Gespinste aus Wald und Moor

Im Ascherslebener Grauen Hof könnt Ihr bis zum 20. Oktober 2010 die Ausstellung "Gespinste aus Wald und Moor" der finnischen Textilkünstlerin Maija Paavola besuchen.
Mehr Infos hierzu gibt es auf der Seite des Grauen Hofes.

Eigentlich hatte ich vor, Euch nach einem Besuch der Ausstellung davon zu berichten. Leider habe ich es selbst noch nicht geschafft mir diese Ausstellung anzusehen. Vielleicht habt Ihr ja Lust (und Zeit) mal dort vorbeizuschauen.
Ich habe mir ein Besuch der Ausstellung ja ganz fest vorgenommen.

Herbstgrau und Sonnenmais

Draußen ist es heute grau.
Die Felder und Wälder wirken durch den Nebel einfach nur grau in grau.
Da wirkt das Maisgelb aufmunternd, fast sonnig.


Jetzt wird es höchste Zeit, die Wintervorräte anzulegen. ;o)

Diese Fingerpuppe habe ich auf dem Bad Schandauer Wollfest in einem Workshop mit Edeltraut Kleiner gefilzt.

11. Oktober 2010

Ein neuer Freund

Am Samstag habe ich mich auf den Weg zum Hof Kornrade gemacht, um am gemeinsamen Filzen von Handpuppen teilzunehmen.
Unter der Anleitung von Edeltraut Kleiner begannen wir zu werkeln.

Am Anfang sah alles noch ganz unscheinbar aus.


Zwischendurch sogar ein wenig gruselig.



Nach 2 Tagen werkeln konnte ich die Heimreise mit einem Begleiter antreten. 


Zu Hause wurde er von allen gleich freudig begrüßt und Max getauft.

Es war wieder ein wunderschönes und erholsames Filz-Wochenende im Hof Kornrade. Bei Edeltraut Kleiner konnten wir viel lernen.
Ein großes Dankeschön an Euch!
Ich komme gerne wieder.

4. Oktober 2010

Ich fahr dann mal filzen :o)

Am nächsten Wochenende findet im Hof Kornrade wieder ein Filzkurs statt.
Diesmal heisst es Kasper, König & Co. mit Edeltraut Kleiner.
Ich freue mich, dabei sein zu können.
Werde ich jemanden von Euch dort treffen?

3. Oktober 2010

Fest der Begegnung

Heute bin ich mal wieder unterwegs.
Ich packe Spinnräder und Wolle ein und fahre zum Fest der Begegnung  nach Bernburg.
Wer mehr dazu wissen möchte klickt hier.

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!

2. Oktober 2010

Hundewolle

Gesponnen hab ich, auf der Landesgartenschau.
Hundewolle!

Schon mehrmals hatte ich darüber nachgedacht, das Verspinnen von Hundewolle zu versuchen.
Im Frühjahr bekam ich einen Anruf, ob ich Hundewolle verspinnen würde.
Das passt doch!
Ich lies mir die Hundewolle bringen und habe gleich ein Stück zur Probe gesponnen. Das ging gut und mit dem Ergebnis waren wir auch zufrieden.

Vor einiger Zeit nun habe ich begonnen, die Wolle zu spinnen.
Dabei musste ich feststellen, dass ich diese Fasern nur im Freien spinnen kann. Die Fasern fliegen und fusseln und bleiben einfach nicht so schön beieinander wie Schafwolle.

Wer von Euch hat sich denn schon mal mit dem Spinnen von Hundewolle versucht?
Welche Erfahrungen habt Ihr dabei gemacht?
Kann man das "Fliegen der Fasern" einschränken, ohne das sie dabei verfilzen?