5. Dezember 2010

Einen Adventsgruss aus Quedlinburg ...

möchte ich Euch noch senden, bevor es wieder los geht. Zu "Advent in den Höfen" auf dem Wipertihof in Quedlinburg.

Das Team vom Wipertihof hat einen schönen Adventsmarkt auf die Beine gestellt. Das Thema ist "Schottische Weihnacht".

Entgegen allen Warnungen, die von überfüllten Höfen, Menschenmassen und Gedränge sprachen, kann ich sagen, der Hof war gut besucht aber nicht überfüllt. Es waren viele Besucher da, es gab jedoch kein Gedränge. Im Gegenteil! Es war eher angenehm gemütlich. Es gab viele schöne Gespräche, ich sah Gruppen, die entspannt gemeinsam bummelten und vor den Ständen war immer Betrieb aber auch immer genügend Platz.

Ich selbst stehe mit meinen Spinnrädern zwischen einer angehenden Flechtwerkgestalterin, von deren Arbeiten ich ganz begeistert bin und einer Filzerin.
Glücklicherweise verstehen wir drei uns gut und ich freue mich schon auf den heutigen Tag.

So, nun werde ich mich wieder auf den Weg nach Quedlinburg machen. Vielleicht sehen wir uns heute auf dem Hof? Ich freue mich über Euren Besuch!
Vielleicht schaffe ich es heute, einige Fotos vom Weihnachtsmarkt im Wipertihof zu machen. Für den Fall, dass ich Euch dort nicht begrüssen kann, zeige ich Euch meine Eindrücke dann hier ;o)

Ich wünsche Euch von ganzem Herzen einen schönen Adventssonntag!

4. Dezember 2010

Advent in den Höfen

Das Auto ist gepackt, das Spinnrad verstaut, jetzt geht es los.
Nach Quedlinburg, zu "Schottische Weihnachten" auf dem Wipertihof.

Ich wünsche Euch ein schönes Adventswochenende!

2. Dezember 2010

Heimlichkeiten im Advent....

heißt es heute auf unserer Burg in Freckleben.


Die Kinder sind, wegen der ausgefallenen Schulbusse, zu Hause und können sich im so weißen Schnee mal richtig austoben.

Ich habe bereits 2 Stunden lang Schnee geschippt, um unser Auto aus der weißen Pracht zu befreien. Spinnräder und Wolle sind eingepackt und nun kann es losgehen auf unsere weihnachtliche Burg.
Mal sehen, was uns dort alles erwartet.

Mit dabei ist auch das mdr-Fernsehen.
So könnt ihr alle mal reinschauen, in unsere Burg. Heute Abend um 19.00 Uhr wird der Beitrag im mdr ausgestrahlt. Schade eigentlich, dass ich selbst nicht schauen kann.

Bis dahin zeig ich Euch ein Stück Winter direkt vor meiner Haustür.