14. März 2012

Summer Circle

Gestern habe ich angefangen eine Frühlingsjacke zu häkeln.



Die Anleitung "Summer Circle" ist von Drops Design und unter www.garnstudio.com zu finden.

Das Garn "BabyAlpaka Silk" ist ebenfalls von dort, wunderbar leicht und fühlt sich sehr gut an.
Obwohl ich sehr lange nicht mehr gehäkelt habe, geht mir die Arbeit schneller von der Hand als ich dachte.
Trotzdem schaffe ich leider nicht mehr als eine oder zwei Reihen am Tag. Dabei bin ich schon so sehr auf das fertige Stück gespannt ;o)

11. März 2012

Februarsocken - Jeck

Wir haben zwar schon März, aber heute habe ich endlich die Februarsocken beendet.
Diesmal nach der Vorlage J E C K von Regina Satta.
Ich habe die Socken in Größe 43 mit Sockenwolle "Regia Monaco Color" und 2,5-er Nadeln gearbeitet.


Auf dem Etikett des Garns sehe ich gerade, es gibt eine 10-jährige Garantie. So wie ich das gerade lese, sogar auf die fertigen Socken *g* Ob nur ungetragen oder auch getragen steht jedenfalls nicht dabei.

10. März 2012

Tag der offenen Töpferei

Am 10. und 11. März 2012 findet deutschlandweit zum 7. Mal der

statt.

Auch mein Lieblingstöpfer öffnet an beiden Tagen von 10.00 bis 18.00 Uhr seine Werkstatt in Domnitz.
Es gibt viel Wissenswertes über den Beruf des Töpfers zu erfahren, verschiedene Techniken des Handwerks werden vorgeführt, die Werkstatt kann besichtigt werden und auch Gasthandwerker führen ihre Künste vor.
Ich werde die Gelegenheit nutzen, und meinen neuen Topf dort abholen.

8. März 2012

Das Schäferjahr und unser Schäferfest

Einige von Euch kennen bereits unser Schäferfest.
Das Schäferfest mit Spinnwettbewerb findet in jedem Jahr am 1. Mai auf unserer Burg statt.

Im Rahmen einer Dokumentation über das Schäferjahr, die zur Zeit im mdr-Fernsehen gesendet wird, wurde heute auch über unser Schäferfest berichtet. 

Wer mal schauen mag, hier könnt Ihr das Video und die Doku finden. 

Viel Spaß beim Ansehen!

6. März 2012

handmade - Braunschweig

Am Sonntag war ich mit meinem Spinnrad auf der handmade in Braunschweig.
Im Rahmen der Handspinngilde habe ich gemeinsam mit Ulrike, Silvia, Barbara, Uwe und Waltraud das Handspinnen vorgeführt.

Besonders beeindruckend war die Wollausstellung, in der 35 Schafrassen und ihre Wolle, mit Fühlproben in verschiedenen Verarbeitungsformen, vorgestellt werden. Diese Ausstellung fand viele interessierte und begeisterte Besucher.


Viele Fragen wurden zum Handspinnen mit Rad und Spindel gestellt und beantwortet. Auch zum Vorbereiten der Wolle, dem Filzen und Färben.
Es gab wieder Märchenfragen, Erfahrungs- und Erlebnisberichte von einem bunt gemischtem Publikum.

Es war ein anstrengender aber schöner Tag, mit netten Menschen, von denen ich bisher schon viel gelesen hatte und sie nun auch persönlich kennenlernen konnte.
Wenn es sich irgendwie einrichten lässt, bin ich gerne wieder dabei.