22. April 2012

Fortschritte...

Rückschritte, kleinere Pannen, einige Gedulds- und auf-Wolle-warten-pausen gab es in den letzten Wochen an meiner Frühlingsjacke.

Das Häkeln selbst ging schnell von der Hand und man konnte dem Fortschritt direkt sehen. Allerdings war das Korrigieren von Fehlern, Einnähen der Ärmel und Vernähen der Fäden so eine Geduldsprobe für mich.


Jetzt, wo meine Frühlingsjacke bald fertig ist, bekomme ich das Gefühl, ich werde sie vielleicht doch nicht tragen...
Ich mag die Form, die Farben und das Garn aber, ob die fertige Jacke in dieser  Form zu MIR passt?

Wahrscheinlich werde ich mit dieser Jacke noch kleiner wirken!?


Was dann? Alles wieder auftrennen?


Kommentare:

  1. Sieht aussergewöhnlich aus. Ich denke du kannst erst wissen wie sie zu dir passt, wenn die Jacke fertig ist und gewaschen. Ich würde das Risiko eingehen und sie nicht aufziehen. Wer weiß vielleicht wird's dein Lieblingsstück.
    LG Silvia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Silvia,
    viele Dank für deinen Kommentar. Inzwischen ist die Jacke fertig und ich werde sie behalten.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen